Arzneimittelsicherheit

/Arzneimittelsicherheit

Arzneimittelskandal in Brandenburg ist symptomatisch für kränkelndes System

Der Skandal um gestohlene Krebsmedikamente in Brandenburg schwelt seit einer exklusiven Reportage des Magazins Kontraste Mitte Juli. Vor allem der Umgang mit dem Fall erhöht den Druck auf die dortige Landesregierung zunehmend. Er ist jedoch kein Einzelfall, sondern offenbart die grundsätzlichen Schwachstellen der Arzneimittelüberwachung in Deutschland. Fast fünf Wochen sind seit dem Aufdecken des Handels [...]

2018-08-24T09:44:50+00:0024. August 2018|Arzneimittelsicherheit, News|

Tödliche Medizin – das verkannte Problem

Die Zahl gefälschter und verunreinigter Medikamente steigt stetig. Das Problem wird jedoch nur selten in der Öffentlichkeit diskutiert. Oftmals erlangt es nur Aufmerksamkeit im Zuge aufgedeckter Skandale. Dabei können die Auswirkungen gefälschter Arzneimittel im schlimmsten Falle tödlich sein. Wie die Fälschungen erkannt werden können, zeigt ein Leitfaden des IISW-Partners Bayer. Letzten Endes geht es um [...]

2018-08-15T16:44:26+00:0015. August 2018|Arzneimittelsicherheit, News|

IISW diskutiert in Wien über Produktpiraterie und Schmuggel

Expertinnen und Experten diskutierten branchenübergreifend die Themen Produktpiraterie und Schmuggel. Einmal mehr wurde deutlich, dass ein vernetzter Ansatz für die Bekämpfung von Wirtschaftskriminellen essentiell ist, um innovative Lösungen effizient anwenden zu können. Für den thematischen Input sorgte Finanz-Staatssekretär MMag. DDr. Hubert Fuchs. „Die organisierte Kriminalität ist das größte Unternehmen der Welt. Dieses Unternehmen finanziert weltweit [...]

Wirtschaft wappnet sich gegen Produktpiraterie

Produktpiraterie ist ein florierendes Geschäft. Experten registrieren einen Anstieg von über 10.000 Prozent an Fälschungen innerhalb der letzten zwei Jahrzehnte. 7 Prozent des Welthandels entfallen heutzutage auf Fälschungen. Effiziente Gegenmaßnahmen gibt es bislang nicht. Doch die Wirtschaft reagiert. Viele Unternehmen interessieren sich zunehmend für Systeme der Rückverfolgbarkeit. Einer Umfrage des Unternehmens Mettler-Toledo PCE zur Folge [...]

(Un)soziale Medien: Europol geht gegen illegalen Online-Handel vor

Im Rahmen einer groß angelegten, koordinierten Aktion in den Sozialen Medien haben EUROPOL und Strafverfolgungsbehörden aus neun EU-Mitgliedstaaten 20.000 gefälschte Produkte beschlagnahmt und über 1.000 Nutzerkonten gesperrt. Der Operation Aphrodite gingen gemeinsame Ermittlungen der Behörden aus Belgien, Bulgarien, Zypern, Griechenland, Irland, Italien, Portugal, Spanien und Großbritannien voraus. Zu den sichergestellten Produkten zählten unter anderem gefälschte [...]

DHL und Accenture stellen neues Verfahren zur Bekämpfung von Arzneimittelkriminalität vor

Laut Interpol sterben jährlich etwa 1 Million Menschen an gefälschten Arzneimitteln. 50% der über betrügerische Websites verkauften Arzneimittel gelten als gefälscht; ebenso bis zu 30% der in Schwellenländern verkauften Arzneimittel. Arzneimittelfälschungen haben sich in den letzten Jahren weltweit zu einem ernsten Problem entwickelt. Sie bedrohen im schlimmsten Fall die Gesundheit und das Leben derjenigen, die [...]

2018-03-23T14:33:48+00:0023. März 2018|Arzneimittelsicherheit, News|

„Unique Identifier unknown”

Wer am 9. Februar 2019 die Meldung „Unique Identifier unknown“ beim Scannen einer Medikamentenpackung liest, soll sicher sein können: Hier handelt es sich um eine Fälschung. Denn ab diesem Zeitpunkt sollen in Deutschland alle Arzneimittel über ein zentrales Sicherheitssystem überprüfbar sein. Nach der Hälfte der Vorbereitungsphase schaut man jedoch mit gemischten Gefühlen auf das Einführungsdatum. [...]

2017-12-13T11:42:08+00:0013. Dezember 2017|Arzneimittelsicherheit, News|

Eine echte Katastrophe

Für den US-amerikanischen Präsidenten sind die Zerstörungen in Puerto Rico „keine echte Katastrophe“. Doch es könnte sein, dass die Gesundheit von weit mehr Menschen betroffen ist – und das weltweit. Denn die Insel ist global gesehen eine der größten Produktionsstätten für Arzneimittel. Donald Trump betonte kürzlich, mit Blick auf die relativ geringen Todeszahlen, dass Puerto [...]

2017-10-17T11:17:47+00:0010. Oktober 2017|Arzneimittelsicherheit, Logistik|

DB Schenker: So sorgen Logistiker für sichere Lieferketten bei Arzneimitteln

An dieser Stelle möchten wir mit freundlicher Erlaubnis der Schenker Deutschland AG auf einen interessanten Einblick in die Rolle von Logistikern für eine sichere Arzneimittellieferkette hinweisen. Der Beitrag ist auf dem hauseigenen Logistikblog der Schenker Deutschland AG ("logistik aktuell") erschienen.   Jedes Jahr sterben eine Million Menschen durch gefälschte Arzneimittel. Logistiker wie DB Schenker können durch [...]

2017-08-09T11:52:19+00:009. August 2017|Arzneimittelsicherheit, Logistik, News|