Archiv für den Monat: Juli 2018

Brexit führt zu Umwegen in der Logistik

Am 29. März 2019 möchte Großbritannien offiziell aus der Europäischen Union austreten. Bis zuletzt werden die Konditionen verhandelt. Doch die Wirtschaft braucht Sicherheit in der Planung. Was auf die Logistiker in Europa zukommt, zeigt der neue Report des „Resilience360“-Teams der DHL Deutsche Post Group. Die Zeiten sind schlecht – schon jetzt: Laut der im letzten [...]

2018-09-18T16:02:54+00:0030. Juli 2018|Logistik, News|

TRACIT benennt Expertenbeirat

Die Transnationale Allianz zur Bekämpfung des illegalen Handels (TRACIT), strategischer Partner der IISW, hat die Bildung eines Expertenbeirats angekündigt, um die globale Debatte über den illegalen Handel mitzugestalten. „Unsere Beiratsmitglieder stellen TRACIT das Fachwissen, die Fähigkeiten und die praktische Erfahrung zur Verfügung, die notwendig sind, um komplizierte Fragen zu klären und sicherzustellen, dass unsere Organisation [...]

2018-07-26T10:54:27+00:0026. Juli 2018|News|

Österreich stellt Bericht zur Produktpiraterie vor

Laut neuem Jahresbericht belaufen sich die Verluste durch Produktpiraterie in insgesamt 13 untersuchten Wirtschaftszweigen auf knapp sieben Prozent der jährlich in Österreich erwirtschafteten Umsätze. Ein EU-weites Problem betrachtet Österreich mit kritischem Blick. Letztes Jahr hat der österreichische Zoll 245.712 gefälschte Produkte im Gesamtwert von mehr als 13,7 Millionen Euro beschlagnahmt. Obwohl die Zahl der Aufgriffe [...]

2018-07-23T10:21:09+00:0023. Juli 2018|News|

„Um innovative Systeme sicher zu machen, brauchen Sie Spitzenforschung!“

Nichts mehr mit „brave new world“ – vielen Experten in der IKT-Branche ist inzwischen das Lachen vergangen, denn der Hype um neue Technologien scheint erst einmal vorbei zu sein. Nach Jahrzehnten des „schneller, höher, weiter“ macht sich immer mehr Skepsis breit. Unsicherheit, mangelnder Datenschutz und Angst vor unkontrollierbarer künstlicher Intelligenz bestimmen die Debatte. Die IISW [...]

2018-09-18T16:03:21+00:0018. Juli 2018|Digitale Sicherheit, News|

Freier Handel für Produktpiraten

OECD und EUIPO haben gemeinsam untersucht, warum Länder gefälschte Produkte exportieren. Das Erstaunliche an den Ergebnissen ist, dass viele der identifizierten Faktoren auch in hochentwickelten Industrieländern gegeben sind. Zu ihnen zählen beispielsweise die Mitgliedschaft in einer Freihandelszone sowie eine gute Logistik-Infrastruktur. Staaten sollte nicht in die Kategorien Gut und Böse eingeteilt werden. Was dies ausläsen [...]

2018-07-13T13:56:29+00:0013. Juli 2018|Lieferkettensicherheit, News|

Europäische Industrie leidet unter Fälschungen und unternimmt (zu) wenig

„Die Industrie ist das Rückgrat Europas.“ Dies war das Mantra, das gerade in Zeiten der Finanzkrise ab 2009 immer wieder bemüht wurde. Doch so ganz stimmt das nicht. Vielmehr ist es die Innovationskraft innerhalb der Industrien, die das wirtschaftliche Überleben Europas sichert. Und diese Innovationen sind gefährdet, wie der neue Bericht des European Union Intellectual [...]

2018-07-11T10:57:57+00:009. Juli 2018|Lieferkettensicherheit, News|

Betrug bei Gewürzen: eine ungute Mischung

"Es ist kein Kaufmann, der nicht Mäusedreck für Pfeffer verkaufen kann“, so lautet ein altes Sprichwort. Was früher als die hohe Kunst des tüchtigen Kaufmanns galt, stößt Vertretern der Zunft in Europa heute sauer auf. Sie sind nicht Betrüger, sondern Betrogene. Die Fälschungsrate bei Gewürzen ist sehr hoch, wie neue Zahlen aus Frankreich belegen. Die [...]

2018-07-04T11:36:37+00:004. Juli 2018|Lebensmittelsicherheit, News|