Archiv für das Jahr: 2017

„Unique Identifier unknown”

Wer am 9. Februar 2019 die Meldung „Unique Identifier unknown“ beim Scannen einer Medikamentenpackung liest, soll sicher sein können: Hier handelt es sich um eine Fälschung. Denn ab diesem Zeitpunkt sollen in Deutschland alle Arzneimittel über ein zentrales Sicherheitssystem überprüfbar sein. Nach der Hälfte der Vorbereitungsphase schaut man jedoch mit gemischten Gefühlen auf das Einführungsdatum. [...]

2017-12-13T11:42:08+02:0013. Dezember 2017|Arzneimittelsicherheit, News|

„Mit Excel werden wir nicht weiterkommen“

Dass die Sicherheit in der Logistik zunehmend relevant für die Branche wird, ist ein Allgemeinplatz – branchenübergreifende und internationale Austauschforen gibt es jedoch nur wenige. Diese Lücke möchte die Initiative Innovationskraft für Sicherheit in der Wirtschaft (IISW) mit der Ausweitung ihrer Aktivitäten nach Österreich füllen. Am 20. November 2017 fand in Wien der erste Themenworkshop [...]

2017-11-27T15:55:42+02:0027. November 2017|Lieferkettensicherheit, Logistik, News|

„Sie fälschen sogar Wasser“

Der zwölfte „Brand Protection & Anti-Counterfeiting Summit“ am 14. und 15. November 2017 in London zeigte: Der Handel mit gefälschten Waren nimmt zu. Aber es gibt auch Lösungen. Die Initiative für Innovationskraft und Sicherheit in der Wirtschaft (IISW) hat sie vorgestellt. Wer die teuren Plastikflaschen diverser internationaler Wassermarken in den Regalen deutscher Supermärkte kauft, ist [...]

2017-11-17T14:56:28+02:0017. November 2017|Lebensmittelsicherheit, News|

Food Fraud: Know your risks

Ende April 2017 ist die neue EU-Kontrollverordnung in Kraft getreten, mit der Lebensmittel in Europa noch sicherer werden sollen. Um über die Umstellung zu sprechen, lud der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde (BLL) als Spitzenverband der Lebensmittelwirtschaft die Branche nach Berlin ein. Einen der spannendsten Aspekte des Symposiums stellte Stephan Tromp, Geschäftsführer der IFS Management [...]

2017-11-02T14:12:53+02:002. November 2017|Lebensmittelsicherheit, News|

Mehr Schutz für Whistleblower?

Julian Assange, Bradley Manning, Edward Snowden – in den letzten Jahren haben Whistleblower (zu dt. „Hinweisgeber“) weltweit für Schlagzeilen gesorgt. Sie prangern Missstände in Politik, Streitkräften und Unternehmen an, indem Sie sich an die Öffentlichkeit wenden. Auch Miroslaw Strecker ist Whistleblower. Der LKW-Fahrer deckte 2007 einen Gammelfleischskandal auf, bei dem Tierabfall zu Dönerspießen verarbeitet wurde. [...]

2017-10-17T11:17:59+02:0017. Oktober 2017|Lebensmittelsicherheit, News|

Eine echte Katastrophe

Für den US-amerikanischen Präsidenten sind die Zerstörungen in Puerto Rico „keine echte Katastrophe“. Doch es könnte sein, dass die Gesundheit von weit mehr Menschen betroffen ist – und das weltweit. Denn die Insel ist global gesehen eine der größten Produktionsstätten für Arzneimittel. Donald Trump betonte kürzlich, mit Blick auf die relativ geringen Todeszahlen, dass Puerto [...]

2017-10-17T11:17:47+02:0010. Oktober 2017|Arzneimittelsicherheit, Logistik|

„Die digitale Vorlage ist der Schwachpunkt“

3D-Druck – viele loben die Potentiale, andere warnen vor unabsehbaren Risiken. Was stimmt? Die IISW sprach darüber mit Dr. Markus Wiedemann, Finanzvorstand beim Verband 3DDruck e.V. IISW: Der 3D-Druck soll die Industrie revolutionieren. Das Potential scheint riesig. Mit welchem zukünftigen Anteil des 3D-Drucks an der industriellen Produktion rechnet der Verband? Dr. Markus Wiedemann: Da muss [...]

2018-09-18T16:05:34+02:0014. September 2017|Digitale Sicherheit, Lieferkettensicherheit|

„Harvey“ und seine Auswirkungen auf die Lieferkette

Dass Naturkatastrophen sich auf globale Lieferketten auswirken, ist unbestritten. Welche das sein können, zeigt beispielhaft der Hurrikan „Harvey“, der in den USA derzeit für Zerstörung sorgt. Berechtigterweise liegt der Fokus der Berichterstattung nach Naturkatastrophen, wie dem Hurrikan „Harvey“, auf dem Schicksal der betroffenen Bevölkerung. Bislang hat der Sturm vermutlich rund 50 Menschen das Leben gekostet. [...]

2017-09-06T16:20:54+02:006. September 2017|Lieferkettensicherheit, News|

„Der Dialog zwischen Wirtschaft und Behörden sollte verstärkt werden“

Den Spitzenverband der deutschen Lebensmittelwirtschaft treibt die „EU-Kontrollverordnung“ um. Die IISW sprach darüber mit Mirjam Sieber, Referentin für Lebensmittelrecht beim Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL). IISW: Frau Sieber, der Bund für Lebensmittelrecht und Lebensmittelkunde e.V. (BLL) führt vom 11. bis 12. Oktober 2017 in Berlin ein Symposium durch mit dem Titel „Die neue [...]

2017-09-05T14:45:41+02:005. September 2017|Lebensmittelsicherheit, News|

Deutsches Patent- und Markenamt will Unternehmer wachrütteln

Erfindergeist und Kreativität brauchen Schutz. Das Deutsche Patent- und Markenamt (DPMA) möchte für die Zukunft des Erfinderlandes Deutschland in einer globalisierten Wirtschaft einstehen. Nur: Viele Unternehmer kennen und nutzen die Möglichkeiten des Schutzes überhaupt nicht. Sie gefährden damit den Bestand ihrer Unternehmen. Kennen Sie den Namen „Testarossa“? Sehr wahrscheinlich. Man muss kein „Benzin im Blut“ [...]

2017-08-30T14:31:56+02:0030. August 2017|News|