Laden...
Home 2017-07-12T09:32:28+00:00

WER WIR SIND UND WAS WIR TUN

Die Initiative Innovationskraft für Sicherheit in der Wirtschaft (IISW) fördert eine Debatte rund um die Themen Marken-, Produkt- und Lieferkettensicherheit. In der IISW sind Unternehmen aus verschiedenen Branchen aktiv – von IT, Handel sowie Konsum über Logistik und Pharma bis hin zu Sicherheit. Das gemeinsame Ziel: Den Austausch von Wirtschaft, Politik und Forschung über die richtigen Bedingungen gestalten, um die Sicherheit durch innovative Lösungen zu erhöhen.

MEHR ÜBER DIE IISW

Unsere Themen

News

DB Schenker: So sorgen Logistiker für sichere Lieferketten bei Arzneimitteln

9. August 2017|0 Kommentare

An dieser Stelle möchten wir mit freundlicher Erlaubnis der Schenker Deutschland AG auf einen interessanten Einblick in die Rolle von Logistikern für eine sichere Arzneimittellieferkette hinweisen. Der Beitrag ist auf dem hauseigenen Logistikblog der Schenker Deutschland [...]

„Nicht nur Steuermänner, sondern auch mehr Ruderer“

4. August 2017|0 Kommentare

Ingmar Streese leitet seit drei Jahren den Geschäftsbereich Verbraucherpolitik der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv). Die Initiative Innovationskraft für Sicherheit in der Wirtschaft sprach mit ihm über Lebensmittelsicherheit, europäische Zusammenarbeit und Lebensmittelüberwachung   IISW: Der Deutsche Verbrauchertag hat [...]

95 Prozent der Trackingdaten werden noch nicht genutzt

20. Juli 2017|0 Kommentare

Die Initiative Innovationskraft für Sicherheit in der Wirtschaft sprach mit Astrid-Karoline Lamm, Director Business Development Smart Monitoring & Logistics Solutions bei Bosch Service Solutions, über Lösungen gegen Frachtdiebstahl und weitere Herausforderungen an der Lieferkette.   [...]

Buckenhofer: Mehr in den Kampf gegen Produkt- und Markenpiraterie investieren!

10. Juli 2017|0 Kommentare

Der Zoll ist ein wichtiger Akteur im Kampf gegen Produkt- und Markenfälschungen. Viele gefälschte Produkte werden im Ausland produziert und nach Deutschland importiert. Über die Schmuggelaktivitäten der Organisierten Kriminalität, eine effizientere Bekämpfung des illegalen Handels [...]

Netzwerktreffen der Logistiker: „Sicherheit wird ein zunehmender Faktor“

7. Juli 2017|0 Kommentare

Die Initiative für Innovationskraft und Sicherheit in der Wirtschaft (IISW) hat Mitte Juni zusammen mit der Deutschen Post DHL Group und der Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft Nordrhein-Westfalen zum Expertenworkshop in das DHL Innovation [...]

Gastbeitrag: „Videoanalyse war gestern – intelligenter Perimeterschutz ist heute“

3. Juli 2017|0 Kommentare

Die Initiative Innovationskraft für Sicherheit in der Wirtschaft beschäftigt sich mit mehr als Lieferketten-, Arzneimittel- und Lebensmittelsicherheit. Auch die „mittelbare Sicherheit“ von Unternehmen und ihren Produktionsstätten treibt uns um – vor allem, wenn sie innovativ [...]

Weitere News

Videos

Fraunhofer Institut FOKUS

Jan Ziesing vom Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS erklärt, warum sich der Einsatz für mehr Sicherheit in der Lieferkette lohnt. Seine Empfehlung: Offene technische Lösungen

Bayer im Kampf gegen Arzneimittelfälschungen

Marina Bloch, Legal Counsel in der „Anti-Counterfeiting Group Medical“ der Bayer AG verfolgt ein integriertes Konzept beim Kampf gegen Arzneimittelfälschungen: Ermittlungen, technische Sicherheit, Aufklärung, Strafverfolgung. Last, but not least: Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen und [...]

Initiative Innovationskraft für Sicherheit in der Wirtschaft

Die Organisierte Kriminalität (OK) ist das größte "Unternehmen" der Welt. Dem Schmuggel und der Produktpiraterie muss das Handwerk gelegt werden - der Ansatzpunkt der IISW.

Twitter

1.503 gefälschte KfZ Luft- und Ölfilter vom Hauptzollamt Frankfurt am Main festgestellt #Produktpiraterie #Autoteile

3D-Druck: Neue Technik macht #Produktpiraterie zum Kinderspiel – mit unabsehbaren Gefahren für die Verbraucher @HAZ

Toleranz gestiegen: 41% der 15- bis 24-Jährigen
meinen, #Produktfälschungen zu
kaufen ist in Ordnung, wenn das
Originalprodukt zu teuer
ist.

Toleranz gestiegen: 41% der 15- bis 24-Jährigen
meinen, #Produktfälschungen zu
kaufen ist in Ordnung, wenn das
Originalprodukt zu teuer
ist.
EUIPO@EU_IPO

What’s the attitude of Europeans towards buying fakes and downloading content from illegal sources? Read our survey: https://t.co/wDhpliDLD5

Gravierende Folgen durch #Produktpiraterie: Die @IHKErfurt empfiehlt Firmen eine enge Zusammenarbeit mit dem #Zoll


Weitere Tweets

Unsere Partner

ASW Bundesverband
Allianz für Sicherheit in der Wirtschaft e.V.

Bayer AG

BdKEP – Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste e.V.

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW)
Wirtschafts- und Arbeitgeberverband e.V.

Deutsche Post AG

Domino Deutschland GmbH

FH Oberösterreich
University of Applied Sciences Upper Austria

Import Information Hub Austria / Verband österreichischer Handelsunternehmen

Paul KLACSKA GmbH

Microsoft Deutschland GmbH

Pharmazeutische Fabrik Montavit Ges.m.b.H.

Österreichische Notariatskammer

Philip Morris GmbH

Rodos BioTarget GmbH

Fachgruppe Unternehmensberatung und Informationstechnologie Wien