Laden...
Home2018-10-02T18:14:33+00:00

WER WIR SIND UND WAS WIR TUN

Die Initiative Innovationskraft für Sicherheit in der Wirtschaft (IISW) fördert eine Debatte rund um die Themen Marken-, Produkt- und Lieferkettensicherheit. In der IISW sind Unternehmen aus verschiedenen Branchen aktiv – von IT, Handel sowie Konsum über Logistik und Pharma bis hin zu Sicherheit. Das gemeinsame Ziel: Den Austausch von Wirtschaft, Politik und Forschung über die richtigen Bedingungen gestalten, um die Sicherheit durch innovative Lösungen zu erhöhen.

MEHR ÜBER DIE IISW

Unsere Themen

News

„Die FMD wird sofort für Sicherheit sorgen“

4. Oktober 2018|0 Kommentare

Die Falsified Medicines Directive (FMD) wird innerhalb Europas am 9. Februar 2019 in Kraft treten. Sie soll für eine sichere Lieferkette bei verschreibungspflichtigen Arzneimitteln sorgen. Über den aktuellen Stand sprach die IISW mit Stefan Moch, [...]

Der Friede von Salzburg ist vorbei

27. September 2018|0 Kommentare

Der Brexit und die Klage der Europäischen Union gegen die polnische Justizreform – Schlagzeilen, die diese Tage die europäischen Nachrichten bestimmen. Parallel bereitet sich die EU jedoch auf eine Klage gegen Großbritannien vor. Es geht [...]

„Die Verantwortung muss klar sein“

17. September 2018|0 Kommentare

Jan-Peter Kleinhans leitet das Projekt „IT-Sicherheit im Internet der Dinge“ bei der Stiftung Neue Verantwortung (SNV). Er hat unlängst mit einem entsprechenden Policy Brief auf sich aufmerksam gemacht. Die IISW sprach mit Kleinhans am [...]

EU-Minister für mehr Investitionen in eHealth

12. September 2018|0 Kommentare

Österreich führt derzeit die EU-Ratspräsidentschaft unter dem Motto „Für ein Europa, das schützt“. Was gibt es Wichtigeres, als die Gesundheit der EU-Bürger zu schützen? Darüber diskutierten die zuständigen Ministerinnen und Minister am 10. und 11. [...]

Wirtschaft, bitte melden!

4. September 2018|0 Kommentare

Vor zwei Jahren die Initiative Wirtschaftsschutz (IWS) in Berlin gegründet und kämpft seither vor allem gegen das mangelnde Interesse des Mittelstands an einer Zusammenarbeit mit den Behörden beim Kampf gegen Kriminalität. Gestern trafen sich die [...]

Weitere News

Videos

Fraunhofer Institut FOKUS

Jan Ziesing vom Fraunhofer-Institut für Offene Kommunikationssysteme FOKUS erklärt, warum sich der Einsatz für mehr Sicherheit in der Lieferkette lohnt. Seine Empfehlung: Offene technische Lösungen

Bayer im Kampf gegen Arzneimittelfälschungen

Marina Bloch, Legal Counsel in der „Anti-Counterfeiting Group Medical“ der Bayer AG verfolgt ein integriertes Konzept beim Kampf gegen Arzneimittelfälschungen: Ermittlungen, technische Sicherheit, Aufklärung, Strafverfolgung. Last, but not least: Zusammenarbeit und Erfahrungsaustausch mit anderen Unternehmen und [...]

Twitter

Brandenburgs Gesundheitsministerin,
@SuzaKarawanskij, fordert in der @DAZheute Gesundheitsminister @jensspahn auf, nach #Lunapharm eine Bund-Länder-Arbeitsgruppe einzurichten. Wir finden, alle Ebenen müssen besser zusammenarbeiten. #Arzneimittelsicherheit

Brandenburgs Gesundheitsministerin fordert Bund-Länder-Arbeitsgruppe von Spahn

Brandenburgs neue Gesundheitsministerin Susanna Karawanskij (Linke) hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) aufgefordert, eine Arbeitsgruppe zu...

www.deutsche-apotheker-zeitung.de

Apropos Vernetzung: Auf dem @WorldHealthSmt wurde auch über #Arzneimittelfälschung diskutiert. @vfapharma-Vorstand Steutel: "Kooperation ist der Schlüssel im Kampf gegen gefälschte und minderwertige Medikamente." @bms_germany #Arzneimittelsicherheit

Auch #Lebensmittelsicherheit muss am heutigen #WorldFoodDay2018 Thema sein. Denn: Mit #Lebensmittelbetrug lässt sich inzwischen mehr Geld verdienen als im Drogenhandel, sagt der Präsident des @BVL_Bund in der @StZ_NEWS. #Foodfraud müssen Politik & Wirtschaft gemeinsam bekämpfen.

Auch #Lebensmittelsicherheit muss am heutigen #WorldFoodDay2018 Thema sein. Denn: Mit #Lebensmittelbetrug lässt sich inzwischen mehr Geld verdienen als im Drogenhandel, sagt der Präsident des @BVL_Bund in der @StZ_NEWS. #Foodfraud müssen Politik & Wirtschaft gemeinsam bekämpfen.
Stuttgarter Zeitung@StZ_NEWS

Betrug bei Lebensmitteln: „Mehr Gewinn als mit dem Drogenhandel“ https://t.co/Bv2owbyorh

Die Landesregierung #NRW setzt im Kampf gegen #Produktpiraterie auf Eigenverantwortung. Das geht aus der kleinen Anfrage der @spd_fraktion_nw hervor.
Die Unternehmen allein werden es nicht schaffen. Wir sehen alle in der Pflicht!
@svenwolf @a_pinkwart

Produktpiraterie und Markenfälschung haben beim Wirtschaftsminister keinen hohen Stellenwert

Produktpiraterie und Markenfälschung haben beim Wirtschaftsminister keinen hohen Stellenwert

www.svenwolf-remscheid.de

Die europ. Zollbehörden haben im vergangenen Jahr an den EU-Außengrenzen mehr als 31 Mio. nachgeahmte und gefälschte Waren mit einem Gesamtwert von über 580 Mio. EUR beschlagnahmt.
Ganz vorne mit dabei: #Lebensmittel, #Spielwaren, #Zigaretten, #Kleidung.
#Produktpiraterie #Zoll

Die europ. Zollbehörden haben im vergangenen Jahr an den EU-Außengrenzen mehr als 31 Mio. nachgeahmte und gefälschte Waren mit einem Gesamtwert von über 580 Mio. EUR beschlagnahmt. 
Ganz vorne mit dabei: #Lebensmittel, #Spielwaren, #Zigaretten, #Kleidung.
#Produktpiraterie #Zoll


Weitere Tweets

Unsere Partner

Bayer AG

BdKEP – Bundesverband der Kurier-Express-Post-Dienste e.V.

Bundesverband der Sicherheitswirtschaft (BDSW)
Wirtschafts- und Arbeitgeberverband e.V.

Deutsche Post AG

Domino Deutschland GmbH

FH Oberösterreich
University of Applied Sciences Upper Austria

Import Information Hub Austria / Verband österreichischer Handelsunternehmen

Paul KLACSKA GmbH

Microsoft Deutschland GmbH

Pharmazeutische Fabrik Montavit Ges.m.b.H.

Österreichische Notariatskammer

Philip Morris GmbH

Rodos BioTarget GmbH

Fachgruppe Unternehmensberatung und Informationstechnologie Wien